HÄHNCHENFLÜGEL CHINESISCH

Hähnchenflügel
werden in einer Marinade der chinesischen Art aromatisiert, aus welcher schliesslich auch eine delikate Sauce entsteht.
Es ist eine nicht authentische Zubereitung, die sich an der chinesischen Küche orientiert.
Die Flügel können in der Heissluft-Fritteuse oder im Ofen gebacken werden.

HÄHNCHENFLÜGEL CHINESISCHE ART

chinesisch adaptierte Küche

2 Portionen als Hauptgericht

Einkaufsliste zum Ausdrucken

MARINADE:
1 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce
1 EL Reiswein
1 TL Honig
1 TL Aceto balsamico rosso (siehe Tipp)
1/2 EL Ingwer, gerieben (Micro-Zestenreibe!)

400 g Pouletflügel, nur mittlere Teile oder «Drumsticks»
Reisöl (oder ein anderes Pflanzenöl zum Braten)

MÖGLICHST AM VORTAG
ODER BEREITS 1–2 TAGE ZUVOR

1 Alle Zutaten für die Marinade in einem Gefrierbeutel mischen.
Pouletflügel mit Küchenpapier trocknen, zur Marinade geben, möglichst ohne Luft verschliessen.
Über Nacht oder mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Kann bis hierher vorbereitet werden!

AM ZUBEREITUNGSTAG

2 Pouletflügel samt Marinade in eine Schüssel geben, dann herausheben und möglichst viel von der Marinade abstreifen.
Wenig Öl am besten aufsprühen (siehe hier «Sprayflasche für Öl»).

POULETFLÜGEL BRATEN
IN DER HEISSLUFT-FRITTEUSE
Im Frittier-Korb (mit eingelegtem Gitter) verteilen (bei manchen Geräten auch als «Schüssel» bezeichnet).
Temperatur auf 180 °C stellen, Frittier-Vorgang starten.
Garen, bis alles etwas bräunt, was bei meinem Gerät 6–8 Minuten dauert. Die Flügel wenden, Temperatur auf 200 °C erhöhen, weitere 3 Minuten fertig garen.
……oder
IM BACKOFEN
Ofen auf 180 °C (O+U) vorheizen. Flügel auf einem beschichteten (Kuchen-)Blech verteilen.
In der Ofenmitte ca. 25 Minuten zu schöner Farbe braten.

Währenddessen die Sauce und eine Beilage zubereiten!

SAUCE:
100 ml Geflügelbouillon  
1/2 TL Maisstärke
1 aufgeschlitzte Chilischote
1 EL Tomatenpüree

3 Bouillon mit der Stärke in einem Saucenpfännchen mischen.
Chili und Tomatenpüree samt der Marinade beigeben, erhitzen. Bis zur gewünschten Konsistenz köcheln lassen.

3d073-chili_1 wenig scharf

Dazu passt Reis.
Ich habe dazu ganz unchinesisch eine Polenta serviert, die Bouillon dafür zuvor mit Ingwer, Zitronengras und einem ganzen Büschelchen Koriander aufgekocht und etwas ziehen lassen.

Tipps:

  • in der chinesischen Küche wird eigentlich schwarzer Chinkiang-Reisessig verwendet: dieser ist im Geschmack ähnlich wie Balsamico, deshalb habe ich Aceto balsamico rosso verwendet.
  • mit Hähnchen-Unterschenkeln: die Garzeit verlängert sich entsprechend

AirFryer
Ich bin mit diesem Gerät nicht etwa einer Community beigetreten, werde nun auch nicht alles und jedes nur noch mit dieser Heissluft-Fritteuse zubereiten. Aber wo sich bei dieser Art der Zubereitung markante Vorteile ergeben: stets, jedoch auch nicht ohne darauf hinzuweisen, wie man es im Backofen ebenfalls zubereiten könnte!

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Schnippelboy sagt:

    Das können wir uns sehr gut vorstellen

    Gefällt 1 Person

  2. Fingerlicking deliciousness! 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Bitte zwei Portionen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Hm – sieht schon vom Bild her total lecker aus. Super !

    Gefällt 1 Person

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.