THUNFISCH LIEBESBRIEFE

am

Wir sollten viel mehr Liebesbriefe schreiben!
Oder aber: seinem Liebsten / seiner Angebeteten einen Liebesbrief einfach mal kulinarisch überreichen!

Thunfisch_Ei_BriefeTHUNFISCH-LIEBESBRIEFE
FRÜHLINGS-ÜBERRASCHUNGS-PÄCKCHEN

6 Päckchen
2 Portionen als Hauptgericht
6 Portionen als Vorspeise oder kleiner Imbiss

Einkaufsliste zum Ausdrucken

Thunfisch_Ei_Briefe_MeP1 EL Sesamsamen
……in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten.
……Beiseitestellen.

3 kleine oder 2 grosse Eier (= ca. 120 g)
30 ml Rahm oder Milch
1 TL Sesamöl
1 TL Fischsauce oder Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
……verquirlen.

1 EL Butter
……in einer beschichteten Bratpfanne schmelzen. Eiermasse dazugeben und unter gelegentlichem Rühren stocken lassen, bis ein noch sehr weiches Rührei entsteht.
……Sofort aus der Pfanne in eine Schüssel geben.

100 g Thunfisch in Salzlake
……abtropfen lassen, fein zerpflücken, dazugeben.

1 Hand voll Basilikumblättchen, klein geschnitten
……samt der Hälfte der Sesamsamen ebenfalls beigeben, mischen (= ca. 280 g).

12 Filoteigblätter 20×20 cm (Tiefkühlprodukt)
……ganzes Teigpaket aus dem Tiefkühler nehmen, in der Verpackung ca. 30 Minuten auftauen lassen. Dann 12 Blätter abziehen, aufeinandergestapelt mit einem feuchten Küchentuch bedecken. Restliche Teigblätter luftdicht verpacken und für einen späteren Gebrauch wieder tiefkühlen.

Thunfisch_Ei_Briefe_StepsFÜLLEN/FORMEN:
2 EL Butter, geschmolzen (ungefähr)
……– 1 Filoteigblatt mit der Spitze nach vorn auf die Arbeitsfläche legen
……– mit flüssiger Butter bepinseln
……– ein zweites Teigblatt deckungsgleich darüberlegen
……– 45 g der vorbereiteten Füllung im unteren Drittel daraufgeben
……– untere Ecken der 2 Teigblätter darüber schlagen
……– Ecken links und rechts mit wenig Wasser bepinseln, über die Füllung schlagen und etwas andrücken
……– oberen Bereich des Teigblatts ebenfalls befeuchten, alles zur oberen Spitze falten, es soll ein flaches Päckchen geben
……– weitere 5 Päckchen füllen

……Wer mag, sticht aus einem zusätzlichen Filoteigblatt ein paar Herzen aus und klebt sie sozusagen als Briefmarken auf die Päckchen.

Kann bis hierher vorbereitet werden!
……Bis zum Braten auf Backpapier zugedeckt kühl stellen.

……Eine Servierplatte im Backofen bei 70 °C vorwärmen.

Reisöl (oder ein anderes Pflanzenöl zum Braten)
……in einer beschichteten Bratpfanne auf mittlerem Feuer erhitzen. Die Päckchen portionenweise auf jeder Seite 2–3 Minuten zugedeckt braten, bis sie etwas Farbe annehmen.
……Dann offen beidseitig zu schöner Farbe braten, schliesslich im Ofen warmstellen.
……Nicht zu heiss braten und nicht mit Öl sparen: beides lässt die Päckchen zu schnell braun werden oder sogar anbrennen!

……Anrichten und mit den restlichen Sesamsamen bestreuen.

……Mit einem Dip, beispielsweise Wasabi-Mayonnaise-Dip, servieren.

c39cc-chili_0 nicht scharf (nur der Wasabi-Dip!)

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ein Blog-Eintrag, wenn er besonders gut gemacht ist, ist auch irgendwie ein kulinarischer Liebesbrief! Also dieser Thunfisch ist es jedenfalls!

    Liken

    1. FEL!X sagt:

      Dank sei dir für dieses sehr schöne Kompliment!

      Liken

  2. Mau so einen Liebesbrief möchte ich auch bekommen, ich bin doch ein schicker kleiner Herr ,da verdiene ich doch sicher einen Thunfisch Liebesbrief schnuuur Felix

    Gefällt 1 Person

    1. FEL!X sagt:

      Den wirst du bestimmt bekommen! Schick doch einfach mal den Link meines Posts an… Lakritze!!!

      Liken

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.