LACHS-TATAR MIT GURKEN-«KAVIAR»

am

Fernöstliche Aromen
kombiniert mit Räucherlachs: Tatar auf einem Knusperboden und – mit Gurken-«Kaviar»!

Lachs_TatarTATAR VOM RÄUCHERLACHS
MIT GURKEN-«KAVIAR»
AUF KNUSPERBODEN

euro-asiatisches Crossover-Gericht
4 Portionen als Vorspeise

Einkaufsliste zum Ausdrucken

1 Portion Gurken-«Kaviar» zubereiten, siehe hier!

KNUSPERBODEN:
4 Metallringe von 5 cm ø
wenig Pflanzenöl

Backpapier
……Ringe innen leicht ölen, auf je ein kleines Stück Papier setzen.

20 g Crevetten-Chips (Shrimp Chips, siehe nachstehend)
……in einem Gefrierbeutel grob zerdrücken.
……In den Ringen verteilen und sehr gut festdrücken (z.B. mit dem «Stopfer» der Espressomaschine). Beiseitestellen.

LACHS-TATAR:
2 TL Sojasauce
2 TL Sesamöl
1 EL Limettensaft (Limettenpresse!)
2 TL sehr fein gehackter Ingwer
……in einer Schüssel gut mischen.

1–2 Frühlingszwiebelchen
……weisse Teile fein gehackt daruntermischen, Grün in feine Röllchen schneiden und beiseitelegen.

150 g Räucherlachs, in Tranchen
……zum besseren Schneiden allenfalls kurz in den TK stellen.
……Tranchen in feine Streifen schneiden, diese würfeln.
……Zur oben gerührter Sauce geben, mischen.

1 TL schwarze Sesamsamen
……rösten, siehe Tipp!, dazugeben, mischen und kühl stellen (= ca. 175 g).

Kann bis hierher vorbereitet werden! 

……Lachs-Tatar in die Ringe füllen.
……Ringe mit Hilfe des Backpapiers auf kleine Teller setzen, dann das Papier wegziehen.

2–3 EL Gurken-«Kaviar»
……vor dem vollständigen Entfernen der Ringe daraufhäufen.
……Mit den Frühlingszwiebel-Röllchen bestreuen und nach Belieben ein paar Crevetten-Chips dazulegen.

c39cc-chili_0 nicht scharf

Tipps:

  • Crevetten-Chips aus Tapioka-Mehl und Garnelen, gibt es in Asien-Geschäften entweder als fertige Chips oder auch zum selber ausbacken. Im heissen Öl vergrössern sich diese auf das Doppelte, jedoch ohne sich aufzublähen wie Krupuk (Krabben-Chips aus Indonesien).
  • Wer keine Crevetten-Chips bekommt könnte auch Tortilla- oder Kartoffel-Chips verwenden.
  • Beim Rösten von schwarzen Sesamsamen kann man sich natürlich nicht an der Farbe orientieren. Deshalb einige helle Sesamsamen gleichzeitig mitrösten und daran den Röstgrad kontrollieren.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das schaut wunderbar aus! Dein Tipp, hellen Sesam mit dem dunklen gemeinsam anzurösten, ist genial!

    Gefällt 1 Person

Schreib doch was! Durch die Verwendung dieser Kommentarfunktion bist du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten auf dieser Website einverstanden. Details siehe im Menü DATENSCHUTZ.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.