KAPERN&MINZE

Es gibt Kombinationendie schmecken um vieles besser, als deren Bestandteile einzeln genossen. Dazu gehören für mich auch Kapern in Verbindung mit Pfefferminze. Über Kapernhabe ich schon mehrfach geschrieben. Was ich immer wieder betonen möchte: «Capperi al sale marino» oder «sotto sale» – das sind trocken in Salz eingelegte Kapern – weisen ein unvergleichlich subtileres Aroma…

KLEINE PILZPASTETEN

Nach feuchtwarmen Tagenspriessen Pilze in allen Formen und Farben aus dem Waldboden. Und weil es heisst «Das Gesündeste an den Pilzen ist das Suchen», begeben sich Pilzfreunde alljährlich in die Wälder. Pilze sammeln verschafft Bewegung ohne Anstrengung. Meine Bewegungbeschränkt sich allerdings auf einen Gang über den Markt, weil ich bei thailändischen, wildwachsenden Pilzen nicht sicher…

GLASNUDELN

Glasnudelsalatgibt es in vielen Varianten und wahrscheinlich so vielen Zubereitungsarten, wie es Köche gibt.Ich bevorzuge diesen Salat mit klassischem Thai-Dressing und Meeresfrüchten. Neben den fadendünnen,fast durchsichtigen Nudeln aus Mungbohnen, gehört eine Zutat jedoch stets dazu: chinesischer Sellerie, auch als Schnittsellerie bezeichnet, deren dünne Stängel in Stücke geschnitten werden. YAM WUNSEN TALAY Glasnudelsalat mit Meeresfrüchtenauthentisches Thai-Gericht2…

BLOGGER-FREU(N)DE

Einer meiner Blog-Leserist Peter, er kommentiert hier ab und zu als «Basler Dybli».Nun ist das «Täubchen» von Basel nach Thailand geflogen und hat mir unter anderem eine Sellerieknolle mitgebracht, weil bekannt ist, dass es hier zwar Schnitt- jedoch keinen Knollensellerie gibt. Und dass ich Selleriesalat L-I-E-B-E! Das Rezept dazuhabe ich bereits einmal publiziert.Nun, es ist…

MEDITERRAN AUFGESPIESST

Ein bisschengriechisch, kretisch, algerisch und vielleicht sogar marokkanisch: so kommen meine Grillspiesschen daher! Ähnlich wie«Souvláki» (GR), «Çöp Şiş» (TR), « Ražnjići» (RS), «Sish Taouk» (LB), «Méchoui» (DZ), «Schisch Kebab» (MO), «Pincho moruno» (ES) oder «Arrosticini» (IT) – um nur einige Grillspiesschen rund ums Mittelmeer zu nennen – wird das Fleisch kräftig gewürzt und mariniert, bevor…

CROSTINI «MIT BESTECK»

Sind knusprige,  lecker belegte Brotscheiben nicht etwas Herrliches?! Crostini zählen ja eigentlich zum Fingerfood. Eigentlich, denn wenn der Belag nicht einigermassen streichbar sondern eher stückig ist, gestaltet sich das essen von Hand eher schwierig und wenn bei jedem Bissen etwas vom Brot fällt, ist das für Gäste (wie auch für Gastgeber!) immer ein bisschen peinlich…