LÄBERLI&RÖSCHTI

Fast unzertrennlichverbunden sind [für mich] Leber und Kartoffel-Rösti.Meistens Kalbsleber, hier [mangels Kälber!] Geflügelleber.Oft mit Salbei, manchmal «alla Veneziana», oder – wie nachstehend – auch mal mit einem Apfel.Stets flambiert, das bewirkt «das gewisse Etwas»! Zwei Dinge sind ganz wichtig:Leber darf wirklich nur ganz kurz gebraten und erst zum Schluss gesalzen werden, sonst wird sie zäh. Die…

FISCH MIT CASHEW-KRUSTE

Fisch wird oft zu lange und vor allem zu heiss gegart. Fisch-Eiweiss wird nämlich bereits bei 70 °C fest. Bei viel höheren Temperaturen kann das Eiweiss ausflocken, was vor allem bei einer Zubereitung im Ofen nicht sehr schön aussieht. Bei einer Ofentemperatur von lediglich 100 °C kann das nicht passieren. Der Fisch mag innen zwar noch leicht…

LOY KRATHONG – LICHTERFEST

KURIOSES | ERSTAUNLICHES | WISSENSWERTES | ERLEBTES | BANALES | BEMERKENSWERTES | VÖLLIG UNNÜTZES | AHA!Oder: was mir hier in Thailand so begegnet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ….

SCHNECKEN VEGETARISCH

… und für alle, die es bei der Erwähnung von Schnecken auf dem Teller leicht schaudert. Denn für dieses Gericht wird lediglich Pasta in Schneckenform mit einer leckeren Farce aus Frischkäse und kleinen Artischocken gefüllt. * mit «vegetarisch» sind hier stets Gerichte für Ovo-Lacto-Pesco-Vegetarier gemeint «Lumaconi» nennt sich diese Pasta-Sorte, genauer «Lumaconi rigati gigante», welche…

THOD-MAN PLAA

«Thod» = gebacken/frittiert, «thod-man» = gebackene Küchlein, meistens aus Fisch = «plaa», aber auch aus «puu» = Krebsen oder «khao phod» = Maiskörnern. Auf Wochenmärktenhier in Thailand werden welche aus Fisch, also «thod-man plaa», fast immer feil geboten. Meistens als Snack (wie so vieles!) im Vorübergehen, bevor man sich noch ein paar Satay (Spiesschen mit…

ST-JACQUES & KÜRBIS

Kürbisgerichteliebe ich in vielen Varianten, sei es als Süppchen, gegrillte Gemüsebeilage oder als Ravioli-Füllung.Einen gestampften Kartoffel-Kürbis-Salat mag ich ebenfalls, doch hier kommt eine Salat-Kreation mit bissfestem Kürbis, cremigen Schalotten, knackigen Baumnüssen, mit Coquilles St-Jacques in Vanille-Butter und einem Kick in Form von Wasabi-Creme. Zugegeben:es spielen hier ziemlich viele verschiedene Aromen mit, doch sie ergänzen sich…