SONNENVERWÖHNT…

… und sonnengetrocknet! Aus der mediterranen Küchesind sie gar nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem angenehmen, intensiv-aromatischen Geschmack sind sonnengetrocknete Tomaten nicht nur wertvolle Basis für Pesto (z.B. Artischocken-Tomaten-Pesto), Risotto oder Pasta-Gerichte. Auch in Saucen dürfen sie gerne mal die Hauptrolle spielen. Oder «einfach so», in Olivenöl eingelegt, auf einem Antipasti-Teller. Eine sehr aparte Verbindunggeht das…

RAVIOLI MANUFAKTUR

Hauchdünner Teig: die zarte Füllung soll durchscheinen! Ravioli-Stempel, Teigrädchen, Mezzelune-Former Stempel oder Rädchen Das gute alte Teigrädchen leistet nach wie vor gute Dienste, um quadratische Ravioli auszuschneiden. Daneben gibt es auch spezielle Stempel, die den Vorteil haben, dass sie die Füllung erstens gleichmässig zwischen dem Teig verteilen und zweitens die Ravioli perfekt schliessen und ausschneiden,…

SOMMERSALSA

Nicht alles, was sich grosser Beliebtheit erfreut, kann zugleich Attribute wie «Gesundmacher» oder «Launebringer» für sich beanspruchen – die Tomate allerdings schon. Das beliebte Gemüseist geradezu ein Volksnahrungsmittel, bietet darüber hinaus den Gesundheitswert in höchst aromatischer Form und in einer solchen Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten, dass es nicht schwer fällt, sie reichlich zu geniessen – ernährungswissenschaftlichen…

LIEBLINGSCURRY

Nicht ganz reife Ananas aus meinem Garten Ich könnte jetztganz böse empfehlen: «kauft in Europa für diese Zubereitung einfach eine ganz normale Ananas aus dem Supermarkt, denn von dort sind sie sowieso nie reif geerntet worden und deshalb eher säuerlich, was für dieses Rezept genau richtig ist!» Da ich jedochkein böser Mensch bin, sage ich:…

AUBERGINEN …

ma-khüüa-prau … gibt es in Thailand in einer grossen Vielfalt: lang und relativ dünn wie eine Salatgurke in schwarz-violett und hellgrün «ma-khüüa-yao»; klein und dünn wie etwa ein dicker Finger und ebenfalls violett; dann die lediglich erbsengrossen grünen «ma-khüüa-phuang» und schliesslich eigross «ma-khüüa-prau» in weiss, weiss-violett oder weiss-grün gestreift.Letztere werden in Spalten geschnitten einem grünen…

MADAME TAJINE TRIFFT MISTER WOK

Eine Tajinewollte ich schon längst wieder einmal zubereiten. Das typische Kochgeschirr mit dem konischen Deckel habe ich jedoch nicht mit nach Thailand genommen.Macht nichts: im Wok gelingt’s auch! Mr. Wokmuss allerdings einen Deckel vorweisen können: Mme. Tajine soll sanft schmoren können. Couscousist zweifellos das nordafrikanische Nationalgericht, dessen traditionelle Garmethode sehr aufwändig ist, heute jedoch im…