ROTE KNOLLE

Auf der Suchenach etwas ganz anderem bin ich darauf gestossen. Die freundliche Angestellte in einem dieser Geschäfte mit breitem Angebot (vor allem für Hotels) hat wahrscheinlich nicht so richtig verstanden, wonach ich gefragt habe und kramte aus der Kühlvitrine Sack um Sack hervor. Statt den kleinen Kartöffelchen entdeckte ich dafür unansehnliche, dreckige Knollen und war…

MUSCHELN

Im Gegensatz zu den schwarzen, länglichen Miesmuscheln aus dem Mittelmeer oder der Nordsee, kommen die hier heimischen in grüner Schale als Grünlipp-Muscheln auf den Markt. Ohne langen Transportweg und ganz frisch. Die kleineren Herz-, Teppich- oder Venusmuscheln (Vongole) sind beliebt zu Pasta oder Reis. Von den Kammmuscheln ist wohl die Jakobs- oder Pilgermuschel die bekannteste Art…

«WO DER PFEFFER WÄCHST»

Rispe von grünem, unreifem Pfeffer sagte man in längst vergangenen Zeiten und meinte damit die grösst mögliche Distanz, die man sich damals vorstellen konnte.Heute ist das natürlich relativ, denn mit mobilen Telefonen, SMS, E-Mails, Skype und mit der Möglichkeit zu fliegen hat Distanz eine ganz andere Bedeutung.Gleichwohl wohne ich dort, wo der Pfeffer wächst. In…

W I L L K O M M E N . . .

… in meiner fantastischen Asienküche! Interessantes und Lesenswertes werde ich euch hier bei BlogSpot vermitteln, der Schwerpunkt wird ein eher kulinarischer sein. Es geht darum, was ich für mich und für Gäste durch’s Jahr so koche, thailändisch, europäisch, manchmal auch ein Mix aus verschiedenen Kontinenten und Ländern – eine Art euro-asiatische Crossover-Küche. Die entsprechenden Gerichte…